AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich
Für Geschäftsbeziehungen, die über www.schaefer-matten.de und dem Besteller zustande kommen, gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Davon abweichende Bedingungen des Bestellers werden von uns nicht anerkannt, es sei denn, www.schaefer-matten.de hätte ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss
Ihre Bestellung ist ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages an uns. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn www.schaefer-matten.de in Ausführung der Bestellung die Ware zustellt, oder, soweit vom Besteller gewünscht, zur Abholung bereitstellt.

§ 3 Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung

§ 4 Lieferung
Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind stets unverbindlich. Wir sind in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt. Sollte ein Artikel über einen zumutbaren Zeitraum hinaus nicht lieferbar sein, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. In diesem Fall sind beide Seiten berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird erstattet.
Bei Lieferungen geht die Gefahr mit der Übergabe an den beauftragten Transportdienst auf den Besteller über.

 

§ 5 Zahlung
Der Besteller kann den Kaufpreis per Lastschriftverfahren, Vorkasse, Nachnahme oder bei Abholung per Barzahlung zahlen. In Einzelfällen behalten wir uns vor, die Ware erst nach einer Anzahlung oder nach Zahlung des gesamten Kaufpreises auszuliefern. Erfolgt die Zahlung der Kaufsumme durch Lastschrifteinzug und fallen Kosten für Rücklastschriften an, hat diese ebenfalls der Besteller zu tragen.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist schaefer-matten.de berechtigt, neben einer pauschalen Mahngebühr von 3,- €, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls schaefer-matten.de nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, ist schaefer-matten.de berechtigt, diese geltend zu machen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 7 Gewährleistung
Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren ab Erhalt der Ware.

§ 8 Schadensersatzansprüche
Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Kunden (nachfolgend Schadensersatzansprüche), gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen der Verletzung von Pflichten aus dem Vertrag oder aus unerlaubter Handlung, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht in den Fällen der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos, bei einer Haftung auf Grundlage des Produkthaftungsgesetztes, bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit einer Person, im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bzw. der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

§ 9 Datenschutz
schaefer-matten.de erhebt die im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung relevanten personenbezogenen Daten, speichert und verarbeitet diese, soweit dies für die ordnungsgemäße Abwicklung der Bestellung notwendig ist. Der Umgang mit diesen Daten erfolgt höchst vertraulich. schaefer-matten.de wird diese Daten auf keinen Fall an Dritte weitergeben oder veräußern. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Wenn und soweit schaefer-matten.de die Daten für Zwecke der eigenen Werbung nutzt, haben Kunden das Recht, einer derartigen Nutzung jederzeit zu widersprechen.

§ 10 Haftung für Inhalte und Links
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei bekannt werden einer Rechtsverletzung auf einer der verlinkten Seiten, werden wir diese Links umgehend entfernen.

§ 11 Urheberrecht
Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solch gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung.

§ 12 Anwendbares Recht und Gerichtstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
schaefer-matten.de kann am Gerichtstand seines Firmensitzes oder am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers klagen. Sofern der Besteller Kaufmann ist, ist für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung der Gerichtsstand von schaefer-matten.de  zuständig.

§ 14 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages ganz oder in Teilen unwirksam oder lückenhaft sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen erhalten. Unwirksame oder fehlende Bestimmungen werden durch die jeweiligen gesetzlichen Regelungen ersetzt.

Ende der Vertragsbedingungen

Stand: August 2011